NAïM AMOR - Sanguine

Release: 04/2009

Format: CD

Tracks: 12

Catalogue:

LPM 21-2 (CD)

LPM 21-1 (LP)


TRACKS

Etre La

Aigre Martini

Les Bruits

Son Grand Sourire

Sanguine

Quelle Heure Est Il

Lychee Girl

Son Petit Sourire

Precious Sound

La Sieste

Quand Tu Es Passee

Tucson, AZ

Bei dem in Tucson, Arizona lebenden Franzosen Naïm Amor trifft der Chanson-Jazz aus dem Paris längst vergangener Tage auf Americana. "Sanguine" ist ein Album, das auf einzigartige Weise die atmosphärische Schönheit der Wüste in Songs fasst. Obwohl Naïm Amor mit "Sanguine" sein erstes Songwriteralbum veröffentlicht, ist der an einem Pariser Konservatorium ausgebildete Musiker kein Unbekannter. Zunächst als Teil des Amor Belhom Duos mit Thomas Belhom spielte er zwei Studio-Alben ein und ging mit einem von Jazz inspirierten experimentellen Country-Rock ind den USA und Europa auf Tour. Schon damals verband ihn eine langjährige Freundschaft mit Joey Burns (Calexico), die unter anderen auch schon in dem Projekt ABBC musikalisch zelebriert wurde. Auch für "Sanguine" holte Amor Burns mit in Boot, er produzierte dieses Meisterwerk französisch – amerikanischer Liebschaft. Denn um Liebe und ihre zahlreichen schönen, wie traurigen Facetten dreht sich "Sanguine", da findet sich ein Scheidung mit anschließendem Trinkgelage, Frischverliebte, Alkohol, Sommerhitze. Die Songs fangen einen flüchtigen Moment, ein Gefühl, eine Stimmung ein und dementsprechend vielseitig ist die musikalische Umsetzung: die Bandbreite reicht von klassischem Chanson über Folk, Jazz zu Country stets mit besonderem Fokus auf fein gesponnene Melodien.

"... eines der besten Alben dieses Monats. Und des Jahres. Und der Ewigkeit." (De:bug)

" Fruchtig, zuckrig, saftig... die Sinnlichkeit von "Sanguine", Soloalbum von Naim Amor, beweist dass in den USA die inspirierteste französische Chanson produziert wird..." (ARTE)

"...ein musikalischer Spaziergang..., inspiriert von der Weite der Wüste, eingefärbt in der Nostalgie seines Geburtslandes. Die Songs von Naim Amor, erweisen einem leicht in Vergessenheit geratenem Kulturerbe alle Ehre." (Les Inrockuptibles)

"...die Stimmung eines Roadmovies made in the USA" (Telerama)

"Sanguine" kaufen