Der französische Soundtüftler Kid Loco hat hier seine unverkennbare Handschrift hinterlassen und Julie B. Bonnie, die ehemals in der Indie-Rock-Band Cornu sang, ein ganz neues Sound-Outfit verpasst. Eleganter Groove zwischen Funk und Rhythm and Blues, darüber eine sanft federnde Orgel und Bonnie, die ihre Stimme entspannt mitschwingen lässt. Kein vordergründiger Hit, sondern ein Stück, was man auflegt, wenn alle schon tanzen. Julie B. Bonnie ist auch als Roman-Autorin („Chambre 2“ und „Mon amour“) aktiv.

The French sound sculptor Kid Loco has left his distinct mark on this track, and provided Julie B. Bonnie, former vocalist for the indie rock band Cornu, with an entirely new sound-outfit. An elegant groove somewhere between funk and rhythm ‚n‘ blues lies below a soft organ and Bonnie‘s calm and easy voice. Not an obvious hit, but a track to play when everybody is already dancing. Julie B. Bonnie is also the author of two novels, “Chambre 2” and “Mon amour”.