MARIANNE DISSARD - L'entredeux

Release: 09/2008

Format: CD

Tracks: 12

Catalogue: LPM 18-2 (CD) LPM 18-1 (LP)


TRACKS

L'embellie

Le lendemain

Les draps sourds

Cayenne

Flashback

Sans-façon

Merci de rien du tout

Les draps sourds (waltz)

Les confettis

Ce visage-là

Trop exprés

Indiana song

"L'entredeux" ist das spektakuläre Albumdebüt der gebürtigen Französin und Wahlamerikanerin Marianne Dissard. Aufgenommen im Wavelab-Studio ihrer heutigen Heimatstadt Tucson, Arizona. Produziert von Joey Burns, einem der beiden Masterminds von Calexico und aufgenommen mit einigen der besten Musiker, die das alternative Amerika zu bieten hat. Der Titel nimmt es vorweg: "L'entredeux" pendelt geografisch und musikalisch zwischen den Welten. Chanson und Americana vereinen sich mitten in der Wüste zu einer ungewöhnlichen und facettenreichen Mischung, die von der ersten bis zur letzten Minute fasziniert. Nennen wir es Desert Chanson. Auf diese Weise sind sind Songs/Chansons entstanden, die von der enormen poetischen Strahlkraft ihrer Autorin leben, und die - ganz egal, ob man die Sprache versteht - ein hohes Maß an Leidenschaft und Sinnlichkeit transportieren.

Das Album entstand in Zusammenarbeit mit den Musikern John Convertino (Calexico), Naïm Amor (Amor Belhom Duo), Matt Mitchell, Vicky Brown, Rob Burger (Tin Hat Trio), Mickey Raphael (Willie Nelson Band) u.v.a.

Bevor Marianne Dissard gemeinsam mit Joey Burns an der Arbeit zu ihrem eigenen Album begann, glänzte sie auf der Hitsingle "The Ballad Of Cable Hogue" von Calexico als Duettpartnerin von Joey Burns, und sie arbeitete als Songwriterin für ihren Ehemann Naïm Amor und dessen Amor Belhom Duo, für das Calexico-Nebenprojekt ABBC, für Giant Sand und Françoiz Breut.

"L'entredeux" kaufen