JOE BARBIERI - In parole povere

Release: 07/2007

Format: CD

Tracks: 11

Catalogue: LPM 13-2 (CD)


TRACKS

In questo preciso momento

Leggera

È già sabato

Stella di prima grandezza

Pura ambra (con Mario Venuti)

Sia

Sono una grandaia

Microcosmo

Io che amo solo te

In una stanca indifferenza

La nuda verita

Ein Italiener auf Le Pop Musik! Joe Barbieri kommt aus Neapel und verzaubert uns mit seiner samtweichen Stimme, sanften Jazz-Arrangements und elegantem Bossa-Pop. Barbieri wurde in den Neunzigern vom legendären Pino Daniele entdeckt und trat schon als junger Newcomer beim Festival in San Remo auf. "In parole povere" ist der perfekte Soundtrack für den Sommer, zart und leicht melancholisch.

"Sommerabende brauchen federleichte Songs und freischwebende Stimmungen und davon gibt es eine Überdosis bei Joe Barbieri. Der Sänger ist ein Leisetreter und das ist nicht gerade normal für einen Mann aus Neapel, einer Stadt also, die eine große lärmende Bühne für jede Menge Selbstdarsteller ist.

Barbieri ist anders, er scheint die Worte wie Schmetterlinge aus der Luft zu fangen und er liebt Bossanova und Cooljazz. Die CD „Parole povere“ ist in Italien schon vor 3 Jahren erschienen und jetzt endlich kommt sie auch in Deutschland heraus." Anna-Bianca Krause (Funkhaus Europa/Radio multikuli)

"Das hervorragende Album des 33-jährigen Neapolitaners … Melancholie ja, aber mit einem sanften Lächeln." (Spex.de)

"Italienische Popmusik jenseits der Italopop-Klischees … Man mag sich kaum satt hören an diesem wunderbaren Album. " (CD-Kritik.de)

"Platte des Jahres 2007" (CD-Kritik.de)

"In parole povere" kaufen